mypegastar.de
mypegastar.de

Aktuelles

Atom Uhr
Kalender

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Bierdeckel war gestern - CDU-Kandidaten im Wahlkampf
Eine "große Steuerreform" will die Kandidatin, der Mitbewerber distanziert sich vom Bierdeckel und der Dritte im Rennen um die Merkel-Nachfolge grenzt sich von beiden ab - die CDU ist mitten im internen Wahlkampf.
>> Mehr lesen

Im Zeitalter der Ritter

18 Seiten - 2 Kinder+Burgname+Burgherr - Preis 14,90 Euro zzgl. 2,90 Euro Versand

 

In dieser traumhaften Geschichte werden die beiden Kinder zu den wahren Helden: Ihrem Mut ist es zu verdanken, dass das Gespenst Giselbert nicht länger sein Unwesen auf der Burg treibt und die Ritter wieder in Ruhe schlafen können.

 

Leseprobe: „Dieser außergewöhnliche Nachmittag wird PIA-JANE lange in Erinnerung bleiben. Mit seinen Eltern hat er die prächtige Burg REDEKINSTEIN besucht, die auf einem bewaldeten Hügel steht. PIA-JANE hat die weiträumige Burganlage mit ihren hohen Mauern und mächtigen Türmen bewundert. Zum Abschluss ist er mit seinen Eltern über eine schmale Holztreppe auf den Aussichtsturm geklettert, von dem aus man einen fantastischen Ausblick über die Landschaft rund um die Burg hat. Nun schläft PIA-JANE zufrieden in ihrem Bett und träumt von einem tollkühnen Abenteuer, das sie zusammen mit MARTIN in einer längst vergangenen Zeit erlebt. Im Zeitalter der Ritter… … Zusammen mit dem Burgherrn OPA FERDINAND gehe PIA-JANE und MARTIN in den großen Speisesaal seines Hauses. Die lange Tafel ist bereits gedeckt. Brennende Kerzen in silbernen Leuchtern erhellen den Raum, kostbare Teller und Becher aus Metall stehen auf dem breiten Holztisch. „Ihr werdet neben mir Platz nehmen!", sagt der Burgherr OPA FERDINAND und zeigt auf zwei Stühle mit hohen Holzlehnen. Nachdem sich PIA-JANE und MARTIN gesetzt haben, schauen sie sich mit großen Augen im Saal um. Sie bewundern die breiten Wandteppiche und die funkelnden Ritterrüstungen, die an einer der Wände aufgestellt wurden. Nachdem inzwischen auch die anderen Ritter eingetroffen sind, kann der Schmaus beginnen…

Ihr Bestellformular

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Rechnungs- und Lieferanschrift

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind